Montag, 2. Februar 2015

Hochbeete

Hallo liebe Gartenfreunde,

letzte Woche haben wir dann noch viele weitere Stöcke gesammelt und die Hochbeete weiter befüllt.
Ebenfalls haben wir Stücke der Grasnarbe aus der Wiese gehoben und haben davon etwas in die Hochbeete gefüllt.

Dadurch, dass wir etwas Erde für die Hochbeete aus einem Stück Boden gegraben haben, ist ein Loch enstanden, woraus wir dann ein zukünftiges Beet gemacht haben.
Wir haben es abgesteckt und uns dann erst weiter mit den Hochbeeten beschäftigt.





Die Jungen haben sich beim Umgraben sehr angestrengt, aber trotzdem war es sehr schwer das Stück Wiese umzugraben und wir mussten alle mithelfen.


Beim Umgraben des zukünfitigen Beetes haben wir sehr viele Regenwürmer gefunden und wir wurden sehr dreckig.

Nachdem Gras und die Erde aus dem gegrabenen Loch in die Hochbeete gefüllt war, haben wir Kompost, wie Blätter und alte Triebe, in die Hochbeete eingefüllt.



 

Wenn das Wetter nächste Woche wieder besser ist und es nicht mehr regnet, müssen wir die Hochbeete zu Ende befüllen, das zukünftige Beet weiter umgraben und überlegen, wie wir das Beet dann umranden werden. Ob mit Steinen oder sowas ähnlichem.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen