Montag, 18. Januar 2016

Selbst gemachte Bonbons

Liebe Gartenfreunde,

Letzte Woche haben wir Bonbons gemacht. Einmal haben wir Pfefferminzbonbons und dann noch Eucalyptusbonbons gemacht.


Sie sind sehr kräftig geworden weil wir sehr viel Öl benutzt haben. Als erstes haben wir Honig und Zucker gekocht bis es flüßig war.



Als es fest wurde haben wir die Ätherische Öle hinzugegeben. Wir mussten die ganze Zeit umrühren und aufpassen das es nicht spritzt.

Dann haben die Lehrer die Bonbonmasse in die Backbleche gpackt und erkalten lassen. Kurz bevor es fest war haben wir die Bonbons zugeschnitten.



Die ganze Küche roch nach Pfefferminz und Eucalyptus. Es roch so extrem das uns die Augen tränten und wir die Fenster aufreißen mussten.

Und den Abwasch musste wir natürlich auch noch machen ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen