Dienstag, 31. Oktober 2017

Was wir vor den Herbstferien noch gemacht haben ...

Liebe Gartenfreunde,

vor den Herbstferien war das Wetter noch ganz gut, so dass wir im Garten noch ein paar Dinge erledigt haben.
Als erstes haben wir uns um das Blumenbeet am Eingang des EBG gekümmert. Die Sonnenblumen waren fast vollständig verblüht. Daher haben wir sie aus dem Beet entfernt und alle anderen Pflanzen auch. Danach haben wir noch ganz viele neue Blumenzwiebeln gesetzt, damit im Frühling wieder ganz viele Tulpen, Narzissen und andere Blumen wachsen können. Die Zwiebeln aus dem letzten Jahr blieben natürlich im Boden. Wir haben nur noch weitere eingepflanzt, damit das Beet im Frühling dichter bewachsen ist. 


In der Woche drauf haben wir angefangen ein Teilstück des Gartens umzugraben. Im Frühjahr wollen wir hier einen Steingarten anlegen. Die Größe des Steingartens haben wir grob abgesteckt und die Wiese dann umgegraben. Wir sind nicht ganz fertig geworden, aber Fr. Kuhlmann hat dann mit einer siebten Klasse weiter gemacht.



So sieht das Stück von oben aus dem Chemieraum aus. Die Seiten müssen noch ein bisschen abgeschrägt werden. Und dann ist noch einiges zu tun. Wir brauchen eine Drainageschicht, ganz viele Steine und natürlich Pflanzen.


Am letzten Montag vor den Ferien war es zwar schön draußen, aber wir mussten noch etwas für den Weihnachtsbasar vorbereiten. Davon berichten wir aber nach den Ferien.

Sonnige Grüße,
die Schulgarten Kids

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen