Montag, 5. März 2018

Hmmm...lecker Brot....wir backen!

Liebe Gartenfreunde,

Letzte Woche haben wir in unserem Kurs Brot gebacken.

Zunächst nahmen wir uns alle einen Topf und teilten uns in Zweiergruppen ein.
Dann gossen wir das Dinkelmehl in den vorher von uns vorbereiteten und ausgespülten Topf.
Schließlich kam dann auch noch das Emmermehl hinzu.

Nun konnten wir auswählen was wir in unserem Brotteig haben wollten.... zur Auswahl standen Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne und Wallnusskerne oder 100g von etwas anderem.
Währenddessen der eine Partner nun den Teig zubereitete fettete der andere die Brotform mit Butter ein.

Nun kamen noch 1 TL Salz und 1ne Packung Trockenhefe dazu.....
Um den Teig zu rühren wurde das ganze mit 500ml Wasser vermengt und glattgerührt.
Dann kommen noch 3EL Apfelessig dazu und der Teig wurde in die Form gegeben.



Die Brote kamen dann in den kalten Ofen, welcher auf 170 °C gestellt wurde. Sie mussten dann 1 Stunde lang backen. Währenddessen haben wir uns das Rezept für zu Hause abgeschrieben und die Küche aufgeräumt.




Hier haben wir das Rezept zum nachbacken für zu Hause:

Zutaten:
250g Dinkelmehl (1050)
250g Emmermehl
75g Leinsamen
75g Sesam
150g Sonnenblumenkerne
100g Walnusskerne/oder
wenn man keine Walnusskerne mag etwas anderes für 100g
1 Packung Trockenhefe
1 Tl Salz
500 ml warmes Wasser
3El Apfelessig

Alles zu einem breiartigem Teig vermengen und in einen gefetteten Kasten geben.
(obendrauf mit Mehl bestreuen)
Bei 170 Grad C in den kalten Backofen stellen und ca. eine Stunde backen.



Hmmmm...lecker


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen